Gruppenkalender für Vereine - worauf muss man achten?

Jeder, der schon einmal ein Event für eine Gruppe geplant oder Trainer in einem Sportverein ist, kennt es: einen Termin für eine Gruppe zu finden, für alle zu kommunizieren oder über kurzfristige Änderungen zu informieren, ohne dass es zum Chaos kommt, ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Abhilfe verschafft ein gemeinsamer Gruppenkalender, der zentral gepflegt wird und für alle immer anzeigt, wann welcher Termin stattfindet.

Stapel von Dokumenten auf Schreibtisch

Warum ist ein Kalender-Tool für Gruppen und Vereine nötig?

Im beruflichen Kontext sind Gruppenkalender gang und gäbe, Vereinskalender sind häufig aber noch dezentral, unvollständig oder noch auf Papier. Das führt dazu, dass Termine nicht für alle sichtbar sind, Änderungen oft nicht kommuniziert werden und somit ein großes Terminchaos entsteht, das regelmäßig für Frust im Verein sorgt.

Deshalb macht ein Online-Vereinskalender auf jeden Fall Sinn: Er verhindert Terminchaos, schafft einen Überblick für alle Mitglieder und sorgt dafür, dass der Verein organisierter und moderner ist und somit für neue Mitglieder attraktiv ist.

Was sich dafür ändern muss: Statt einer „Das-lief-schon-immer-so“-Mentalität braucht es Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Tools und den Wille, sich auf die Zukunft einzulassen. Doch oft können Bedenken leicht aus dem Weg geräumt werden, wenn jeder von den Vorteilen von einem Online-Gruppenkalender überzeugt werden kann und dieser leicht und verständlich bedienbar ist.

Welche Funktionen muss ein Teamkalender für Vereine mitbringen?

Vereine haben spezielle Anforderungen, wenn es um einen Gruppenkalender geht. Nicht nur, weil teure Lösungen aufgrund von knappen Budgets oft rausfallen, sondern weil auch eine Ausgewogenheit zwischen zahlreichen Funktionen und einfacher Bedienbarkeit vorhanden sein muss. Ein Teamkalender muss mehr sein als eine Outlook-Alternative für Vereine – er muss spezielle Funktionen haben, die genau auf den Verein zutreffen.

Vor allem folgende Aspekte sind für Gruppenkalender für Vereine interessant:

  • Der Vereinskalender ist für jeden zugänglich (Verfügbar im Web, iOS, Android, Offline-Funktion, …)
  • Der Kalender ist übersichtlich, auch für nicht-onlineaffine und ältere Vereinsmitglieder
  • Man kann für den ganzen Verein, aber auch für einzelne Abteilungen oder Gruppen Termine anlegen
  • Termine können z.B. nach Abteilung gefiltert werden
  • Events können mit Teilnehmerlimits, Wartelisten, Fahrgemeinschaften usw. erweitert werden
  • Es können Serientermine angelegt werden
Frau schaut auf Smartphone in ihrer hand

Warum Klubraum der richtige Kalender für deine Gruppe oder deinen Verein ist

Klubraum ist als App für Vereine perfekt auf die Anforderungen von Gruppen zugeschnitten. Auch der Gruppenkalender in Klubraum bietet spezielle Funktionen, die für Vereine relevant sind und die Organisation von Trainings, Wettkämpfen und anderen Veranstaltungen entscheidend erleichtern. Die App ist kostenlos, DSGVO-konform und auf allen gängigen Geräten nutzbar – und bietet neben dem Teamkalender noch viele weitere Funktionen, die das Vereinsleben in die digitale Welt bringen und Organisation und Kommunikation im Verein einfacher machen.

Erfahre mehr darüber, wie der Gruppenkalender in Klubraum es Vereinen einfacher macht, ihre Trainings zu organisieren.

Du willst Klubraum ausprobieren? Kein Problem!

Unser Demonstrator simuliert die Klubraum Vereinsapp im Browser, sodass du sie ganz unverbindlich ohne Anmeldung testen kannst. Klick dich durch unsere zahlreichen Features und erlebe selbst, wie eure Vereinskommunikation mit unserer App einfacher und unkomplizierter wird.

Das Bild zeigt die App für Vereine Klubraum auf dem Smartphone und einem Laptop Computer

Starte mit deinem Verein digital durch

Klubraum macht es Vereinen einfach, ihre Kommunikation und Organisation online an einem Ort zusammenzubringen. Unsere Vereinsapp  trägt zu einem aktiven Vereinsleben bei und unterstützt Gruppen bei der Digitalisierung.

Und das Beste: Klubraum ist und bleibt kostenlos.